Sommer

Projektmitarbeit (m/w/d) zur Koordination von Maßnahmen zur Erhaltung und Förderung von Streuobstwiesen

Stellenausschreibung

Veröffentlicht: 6. Mai 2020

Beim Verband der Gartenbauvereine Saarland / Rheinland-Pfalz e.V. ist voraussichtlich zum 1. Juli 2020 die Stelle
Projektmitarbeit (m/w/d) zur Koordination von Maßnahmen zur Erhaltung und Förderung von Streuobstwiesen
zu besetzen. Die Stelle ist zunächst bis Ende 2021 befristet. Eine Option auf Verlängerung der Maßnahme, ggf. sogar einer unbefristeten Stelle, ist gegeben.

Vom Stelleninhaber (m/w/d) sind Maßnahmen und Aktivitäten zu konzipieren und durchzuführen, die dazu beitragen, den Zustand der landschaftsprägenden Obstwiesen nachhaltig zu verbessern. Gemeinsam mit der Geschäftsführung und Akteuren im Bereich des Streuobstbaus sollen Obstwiesen, als wichtiger Teil der Kulturlandschaft, erhalten und gefördert werden.

Zum Aufgabenbereich gehören:

  • Leitung und Organisation der Streuobstkoordinationsstelle
  • Konzeptionelle Entwicklung und organisatorische Vorbereitung von Maßnahmen und Aktivitäten zur Erhaltung von Obstwiesen
  • Steuerung, Koordinierung und Umsetzung der Maßnahmen und Projekte
  • Veranstaltungsorganisation
  • Konzeption von Weiterbildungsangeboten
  • Vernetzung und Zusammenarbeit mit regionalen Akteuren
  • Planung und Durchführung von Workshops, Arbeitsgruppen und Beteiligungsprozessen
  • Fortführung bisheriger Aktivitäten der Streuobstkoordinationsstelle
  • Ansprechpartner (Auskunft und Beratung) für Interessierte
  • Fördermöglichkeiten initiieren und generieren
  • Öffentlichkeits- und Pressearbeit etc.
  • Evaluierung der Maßnahmen
  • Allgemein organisatorisch-administrative Aufgaben im Zusammenhang mit der geförderten Streuobst-Koordinations-Stelle
  • Erstellung eines Schlussberichtes

 Erwartet wird:

  • selbstständiges und konzeptionelles Arbeiten
  • Entwicklung von Prozessen sowie deren Umsetzung nach Weisung der Geschäftsführung
  • eine hohes Maß an Engagement, Zielstrebigkeit und Zuverlässigkeit
  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Kooperations-, Argumentations- und Konfliktfähigkeit
  • Organisationstalent
  • Führungskompetenz (ziel- und ergebnisorientiertes Handeln)
  • hohe Motivation und gutes Auffassungsvermögen
  • strukturiertes Arbeiten
  • sicherer und routinierter Umgang mit PC und MS-Office-Produkten
  • idealerweise Berufserfahrung sowie Projekterfahrung
  • Vernetzung mit einschlägigen Einrichtungen, Institutionen und Verbänden
  • bei dienstlicher Notwendigkeit die Bereitschaft zur Arbeitsleistung auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten (Gremien- und Projektarbeit); sowie an Wochenenden und Feiertagen
  • Erwünscht sind Erfahrungen im Projektmanagement, in der Erarbeitung von Konzepten und - im Umgang mit Fördermitteln.
  • Für die Aufgabenwahrnehmung sind die Fahrerlaubnis der Klasse B sowie die Bereitschaft, den Privat-PKW (gegen Vergütung) für Dienstfahrten einzusetzen, erforderlich.

Anforderungen:
Erwartet wird ein einschlägiges, erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium (Diplom oder Bachelor) im Bereich Gartenbau oder Landespflege oder eine vergleichbare Qualifikation sowie einschlägige Kenntnisse in den Bereichen, Obstbau, Baumbiologie, Baumpflege und Landschaftsökologie.

Unser Angebot:
Dem Stelleninhaber (m/w/d) wird eine interessante Perspektive und ein hohes Maß an Gestaltungsfreiraum geboten. Die Arbeitsstelle in Voll wird in Anlehnung an die Entgeltgruppe 9 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVL) vergütet. Arbeitsort ist vornehmlich die Geschäftsstelle des Verbandes der Gartenbauvereine Saarland / Rheinland-Pfalz e.V. in Schmelz.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Ihre Bewerbung mit den üblichen aussagekräftigen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, gerne mit Lichtbild, ggf. Kopien von Arbeitszeugnissen) richten Sie bitte bis zum 29. Mai 2020 an den

Verband der Gartenbauvereine Saarland / Rheinland-Pfalz e.V., Hüttersdorfer Str. 29 in 66839 Schmelz, Mail: sal-rlp@gartenbauvereine.de.

Fragen beantworten wir gerne unter Telefon 06887 / 90 32 99 9.

Im Zusammenhang mit einer Bewerbung entstehende Kosten können nicht erstattet werden. Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in erforderlichem Umfang zur Durchführung des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens gemäß der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zu.

Verband der Gartenbauvereine Saarland / Rheinland-Pfalz e.V.

Dachorganisation der Obst- und Gartenbauvereine im Saarland und in Rheinland-Pfalz. Der Verband der Gartenbauvereine setzt sich für die Erhaltung der Gartenkultur und die Pflege der Kulturlandschaft ein. Er ist ein wichtiger Partner der Freizeitgärtner.

Kontakt

Kulturzentrum Bettinger Mühle
Hüttersdorfer Straße 29
66839 Schmelz

06887/90 32 99 9
06887/90 32 99 8
sal-rlp@gartenbauvereine.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.