Sommer

Jahrestagung des Verbandes der Gartenbauvereine Saarland / Rheinland-Pfalz e.V. am 24. März 2018 in Merzig-Besseringen

Engagierte Mitglieder mit der Golden Rose ausgezeichnet

Höhepunkt der Jahrestagung des Verbandes der Gartenbauvereine Saarland / Rheinland-Pfalz e.V., die am 24. März 2018 im Bürgerhaus in Merzig-Besseringen stattfand, waren die Ehrungen von sieben überaus engagierten Mitgliedern mit der Goldenen Rose, der höchsten Auszeichnung des Verbandes.

2018 JHV GR Gesamt

Goldene Rose
Mit der höchsten Auszeichnung des Verbandes der Gartenbauvereine zeichnete Präsident Clemens Lindemann, Landrat a. D. (l.) gemeinsam mit Ministerpräsident Tobias Hans (Mitte) die engagierten Mitglieder Jürgen Biehl (Illingen), Rudolf Warken (Hüttersdorf), Rolf Gerino (Rammelsbach), Günther Schuster (Besseringen) und Manfred Rappold (Löstertal) aus (v.l.n.r.). Rudi Scherer (Römerberg-Heiligenstein) und Edgar Sternberger (Waldsee) konnten die Ehrung leider nicht persönlich entgegen nehmen.
(Foto: Verband der Gartenbauvereine, Monika Lambert-Debong)

 

Das Bürgerhaus in Besseringen war voll besetzt. Mit annähernd 200 Delegierten war die Jahrestagung des Verbandes der Gartenbauvereine sehr gut besucht. Die Befürchtungen des Vorstandes, dass das schöne Wetter die Gartenfreunde in ihren Garten oder auf die Obstwiesen lockt und vom Besuch der Tagung abhält, haben sich erfreulicher Weise nicht bewahrheitet. Präsident Clemens Lindemann, Landrat a. D., drückte seine Freude über den zahlreichen Besuch aus und begrüßte die Teilnehmer herzlich. Gleich zu Beginn stellte er die Schwerpunkte der Arbeit des Verbandes heraus und informierte über das umfangreiche Portfolio an Aktivitäten und Veranstaltungen.

2018 JHV Lindemann MP Hans Obstbecher

Präsident Clemens Lindemann, Landrat a. D. (r.) überreicht dem neuen Ministerpräsident Tobias Hans den „Obstbecher“ mit der Streuobstsorte des Jahres als Motiv, damit er immer ein passende Kaffeetasse – natürlich von V & B – hat.
(Foto: Verband der Gartenbauvereine, Monika Lambert-Debong)

Nicht nur die Delegierten und Interessierten aus den Reihen des Verbandes waren zahlreich gekommen, auch der Tisch mit Ehrengästen war sehr gut besetzt. Besonders erfreulich war die Teilnahme von Tobias Hans, der es sich trotz vieler Termine, die er sicherlich als neu gewählter Ministerpräsident wahrnehmen muss, nicht nehmen ließ die Tagung zu besuchen und seine Wertschätzung für die Arbeit der Obst- und Gartenbauvereine auszudrücken. Über den Besuch und die Grußworte von Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich, von Bürgermeister Marcus Hoffelt, von Ortsvorsteher Nikolaus Lorenz, vom Präsidenten des Landesverbandes Gartenbau Günther Schuster, von der Vertreterin der Landwirtschaftskammer für das Saarland Franziska Nike und von der Vertreterin des DLR in Neustadt und er Gartenakademie Rheinland-Pfalz Eva Morgenstern, die wohl am weitesten angereist war.

Die Verleihung der Goldenen Rose, der höchsten Auszeichnung des Verbandes der Gartenbauvereine, an sieben überaus engagierte Mitglieder war der Höhepunkt der Jahrestagung. Präsident Clemens Lindemann wurde bei der schönen Aufgabe, der Überreichung der Goldenen Rose in diesem Jahr ganz prominent unterstützt. Ministerpräsident Tobias Hans hatte bereits im Vorfeld darum gebeten als „Assistent“ zur Verfügung zu stehen und seiner Wertschätzung Ausdruck zu verleihen.

Die Regularien – Geschäfts- und Kassenbericht sowie Kassenprüfungsbericht – wurden zügig abgehandelt. Die Berichte, die den Vereinen in schriftlicher Form vorlagen, waren schlüssig und es gab keine Beanstandungen an der Arbeit des Präsidiums, des Vorstandes und der Geschäftsführung. Einstimmung wurde Entlastung erteilt.

2018 JHV MP Hans Ehrengast

Eine besondere Ehre war der Besuch des neu gewählten Ministerpräsidenten Tobias Hans.
(Foto: Verband der Gartenbauvereine, Monika Lambert-Debong)

Der Verband der Gartenbauvereine ist eine starke Gemeinschaft mit über 45 000 Mitgliedern in 354 Obst- und Gartenbauvereinen, Rosenvereine oder Gartenrouten, 24 Einzelmitgliedern und 16 Fördermitgliedern (Stand Ende 2017). Auf allen Verbandsebenen leistet der Verband eine gute Arbeit und setzt sich für die Erhaltung der Gartenkultur und die Pflege der Kulturlandschaft ein. Auf allen Verbandsebenen werden Akzente gesetzt und wichtige Impulse für einen sinnvollen Umgang mit Garten und Natur gegeben. Geschäftsführerin Monika Lambert-Debong ging auf die Leistungen und das Angebot des Verbandes für seine Mitglieder und die Öffentlichkeit sowie die wichtige Rolle als Fürsprecher für den Freizeitgartenbau ein. Sie bat die Mitglieder und Vereinsvertreter sich im Verband der Gartenbauvereine zu engagieren und sich mit ihren Ideen, Wünsche und Anregungen einzubringen.

Der Präsident ging auf Zeitschrift „Unser Garten“, der Fach- und Verbandszeitschrift des Verbandes der Gartenbauvereine, ein. „Die Fachartikel werden von Autoren mit deutschlandweitem Renommee geschrieben und begleiten die Leser durch das Gartenjahr und auf den Verbandsseiten sind immer die wichtigsten Infos aus Verband und Vereinen zu finden.“ lobte er die Zeitschrift. Eine Verbandszeitschrift ist vorrangig im eigenen Verband verbreitet, deshalb bittet er die Mitglieder und Mitgliedsvereine sich für die Verbandszeitschrift „Unser Garten“ einzusetzen, diese in den eigenen Reihen bekannt zu machen und Abonnenten zu werben.

Dank geht an den Obst- und Gartenbauverein Besseringen und den Kreisverband Merzig-Wadern für die Unterstützung bei der Durchführung der Jahrestagung und für die schöne Blumendekoration im Bürgerhaus, die natürlich vom ortsansässigen FörderMitglied des Verbandes, der Gärtnerei Hoffmann-Schuster, zur Verfügung gestellt wurde.

Monika Lambert-Debong

Verband der Gartenbauvereine Saarland / Rheinland-Pfalz e.V.

Dachorganisation der Obst- und Gartenbauvereine im Saarland und in Rheinland-Pfalz. Der Verband der Gartenbauvereine setzt sich für die Erhaltung der Gartenkultur und die Pflege der Kulturlandschaft ein. Er ist ein wichtiger Partner der Freizeitgärtner.

Kontakt

Kulturzentrum Bettinger Mühle
Hüttersdorfer Straße 29
66839 Schmelz

06887/90 32 99 9
06887/90 32 99 8
sal-rlp@gartenbauvereine.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.